«

»

Feb 01

Tablet PC´s

Der Markt für Tablets boomt derzeit, werden die praktischen kleinen Geräte doch zunehmend leistungsfähiger und um immer mehr Funktionen ersetzt. Warum ein Tablet eine echte Alternative zum Notebook oder PC sein kann – und wer am meisten Freude daran haben wird – erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Wohl jeder kennt folgendes Szenario: man kommt von der Arbeit oder vom Studium nach Hause und der erste Weg führt zum PC – die Internet-Sucht, sie hat eben viele von uns erfasst. Das Hochfahren des Computers dauert zwar nur ca. eine halbe Minute, aber die Zeit kommt uns vor wie eine halbe Ewigkeit. Im Stand-By möchte man sein Notebook oder seinen PC aber auch nicht laufen lassen – der Strom ist nun mal nicht umsonst und die Umwelt wäre da ja auch noch. Ein Tablet ist hier schneller: ein Knopfdruck erweckt es zum Leben. Da es für den mobilen Einsatz konzipiert wurde, ist der Stromverbrauch in der Ruhephase minimal.

Nutzer, die ihren PC oder ihr Notebook hauptsächlich zum Surfen benötigen, werden überdies von der Mobilität begeistert sein. Auch die größeren Tablets mit Bildschirmdiagonalen von ca. 11 Zoll sind mit ca. 600 bis 750 Gramm Gewicht sehr leicht und durch das Fehlen einer Tastatur zudem auch extrem dünn. Damit kann man sich zum Surfen, Lesen oder Filme gucken nicht nur bequem aufs Sofa setzen: ein Tablet ist auch ein optimaler Begleiter auf Reisen. Werden zudem die aktuellen Mobilfunkstandards (UMTS, 3G) unterstützt, ist auch die mobile Internet-Verbindung gesichert. Durch das große Display lassen sich unterwegs auch Filme ohne Einschränkungen genießen. Ferner holen Tablets auch bei den Tugenden, die vormals PC und Notebook vorbehalten waren, auf: PDF- und Office-Dokumente lassen sich von den meisten Geräten standardmäßig öffnen, mit der richtigen Software auch bearbeiten. So wird das Tablet zum mobilen Büro und auch für die berufliche Verwendung interessant.

Das Angebot an Tablets wird momentan immer größer. Welches Gerät das richtige ist, ist in erster Linie eine Frage der Größe (kleine Tablets mit Bildschirmdiagonalen von ca. 7 Zoll vs. größere mit ca. 11 Zoll) und vor allem des Betriebssystems. Neben Apples iOS gibt es immer mehr Geräte, die mit Varianten von Googles Android laufen. Auch von Microsoft ist in Zukunft viel zu erwarten: die nächste Version von Windows wird speziell für „Computer mit Touchscreen“ angepasst. Soll heißen: Tablets.

Bis demnächst 😉

Bettina Ehrling

http://notebook-specials.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*